Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Regionales

11.07.2018 esz

Es gibt schlimmeres als Falten und Runzeln

Frankfurt . Die Werbung verspricht Menschen alles Mögliche, um die Zeichen des Alters zu verbergen. Doch sind Falten und graue Haare wirklich schlimm? Schon in der Bibel steht geschrieben: Alte Frauen sollt ihr fragen, wenn ihr nicht mehr weiter wisst.

11.07.2018 esz

Das Werkzeug liegt schon parat

Eschenburg. Wenn Eltern und Kindergärten Hand in Hand agieren, ist dies das Beste für die Kinder.

10.07.2018 esz

Wie Wein des Menschen Herz erfreut

MAINZ. In der Josefskapelle des städtischen Altenheims liest der Schauspieler Klaus Köhler aus der Bibel Stellen, in denen der Wein vorkommt. Da fällt es leicht, zu erraten, was das erste Wunder Jesu war.

10.07.2018 esz

Es geht nicht nur ums Bauen

LANGGÖNS. Beim Besuch in der Seniorenwerkstatt erkennen die Jungscharkinder, welche Einrichtungen neben der Kirche sich um das Miteinander kümmern und knüpfen an einen Besuch im Bibelmuseum an.

10.07.2018 esz

Zeit, um sich zu orientieren

WIESBADEN. Das Freiwillige Soziale Jahr heißt bei EVIM »Soziales Bildungsjahr«. In dieser Zeit entdeckt mancher seine wahren, verborgenen Talente.

05.07.2018 esz

Eine törichte Verschwendung

Frankfurt . Der Jude Juda Löb Baruch durfte einiges nicht, was dem Christen Ludwig Börne erlaubt war. Doch war die Taufe die richtige Entscheidung für ihn?

05.07.2018 esz

Wenn aus Wörtern Worte reifen

Mittenaar . Wolfhard Düver war mal Gemeindepfarrer in Bicken. Jetzt ist er im Ruhestand und verarbeitet Erlebnisse seiner Berufszeit in Gedichten.

04.07.2018 esz

Am Badesee zwischen Bäumen und Büschen

BENSHEIM. Wo treffen sich Wohnsitzlose in Bensheim? Welchen Aktivitäten gehen sie nach? Wo schlafen sie? Bei einem Stadtspaziergang der etwas anderen Art konnten die Teilnehmer/innen einiges über das Leben und Überleben auf der Straße erfahren.

03.07.2018 esz

Schuld zelebrieren genügt nicht

MAINZ. Im ehemaligen Krakau lernten die Besucher das ehemalige jüdische Viertel kennen. Ihre Eindrücke aus der Gedenkstätte verarbeiteten sie vor einer ganz besonderen Kirche.

03.07.2018 esz

Farbige Gefühle

BUTZBACH. Ein neues Angebot des Diakonischen Werks Wetterau ist eine Ergänzung zu deren Beratungs- und Betreuungsleistungen. Für die Besucher ist es manchmal überraschend, wenn die Farben nicht das tun, was sie mit ihnen vorhaben.

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Artikeln aus den jeweiligen Regionen

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top