Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Lesung

Wenn aus Wörtern Worte reifen

eöa / Holger-Jörn Becker-von WolffEtliche Bücher darf der ehemalige Pfarrer Wolfhard Düver im Anschluss an die Lesung im Bicker Emmaushaus handsignieren.

Mittenaar . Wolfhard Düver war mal Gemeindepfarrer in Bicken. Jetzt ist er im Ruhestand und verarbeitet Erlebnisse seiner Berufszeit in Gedichten.

»Es freut mich sehr, wieder bei Euch zu sein. Es ist kein Dienst, sondern Kür«, sagte Wolfhard Düver, der sein neues Buch »Einsachtzig unter oben – Gedichte vom Sterben und Leben« in Bicken vorgestellt hat. Die Autorenlesung mit dem früheren Gemeindepfarrer, der an Pfingsten vor vier Jahren in Mittenaar-Bicken verabschiedet wurde, haben etliche Gemeindemitglieder zum Wiedersehen genutzt.

Es braucht manchmal Zeit

In den zurückliegenden Dienstjahren hatte der Seelsorger immer wieder Kontakt zu trauernden Menschen. Aus mancher Begegnung ist ein Gedicht entstanden. Besonders viele Gedichte hat er in den Dienstjahren in Bicken geschrieben. Veröffentlichen wollte er die Gedichte zunächst nicht, gutes Zureden von Freunden und ein zeitlicher Abstand zu den Erlebnissen waren nötig. »Es braucht manchmal viel Zeit, ehe aus Wörtern Worte reifen«, sagt Düver.

Trauer, Tod, Vergänglichkeit

Mittlerweile ist Düver froh, den in neun Kapiteln unterteilten Gedichtband herausgegeben zu haben. Das Buch erscheint bereits in zweiter Auflage im Manuela Kinzel Verlag. Die Sammlung bietet auf 115 Seiten etwa 100 Gedichte und Aphorismen zu Trauer, Tod und Vergänglichkeit.

Von Holger-Jörn Becker-von Wolff

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ihre Ansprechpartnerin

Renate Haller (rh)
Chefin vom Dienst

Tel.: 069 / 92107-444
E-Mail

to top