Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Afrikanische Märkte

Kritik an Ausrichtung der Entwicklungspolitik

BERLIN/DARMSTADT/KASSEL. Brot für die Welt verzeichnet ein leichtes Plus bei Spenden und Kollketen – doch auch die Not wird weltweit größer.

Im Vordergrund kniet eine Frau zur Feldarbeit auf dem Boden, im Hintergrund sind zwei Männer. esz/Brot für die Welt/Uli Reinhardt

Fankultur

Christen im Fanblock

Fanclubs gibt es reichlich in Deutschland, vor allem im Fußball. Deren Spanne reicht von gewaltbereiten Ultras bis hin zu christlichen Gruppierungen, die für ganz andere Werte stehen.

dpa/Bernd Thissen

Gemeinschaft beim Fußball

Gott im Spiel

Der heilige Fanblock: Christliche Fanclubs in der Bundesliga stehen für fairen und friedlichen Umgang miteinander, Menschlichkeit und Versöhnung. Die Holy Bulls, die Heiligen Bullen aus Leipzig, haben ihre Stadionkapelle selbst hergerichtet.

Zwei Jungen spielen Tischfußball, ein Mann und eine Frau feuern sie an. epd/Jens Schulze

Kloster Lorsch

»Lassen uns nicht zum Bild verführen«

LORSCH. Seit der Bismarckzeit versuchen sich Wissenschaftler und Gelehrte ein Bild vom einstigen Reichskloster Karls des Großen zu machen. Doch trotz sämtlicher Zeichnungen und Grafiken aus den vergangenen Jahrzehnten lautet die Antwort heute ernüchternd: Es geht nicht. Das Museumszentrum Lorsch zeigt in einer Ausstellung die Anfänge der Erforschung des Klosters bis in die Gegenwart.

VSG

Museum Lorsch

Das Unmögliche bleibt unmöglich

LORSCH. Wie haben die Menschen im Kloster Lorsch, das im Dreißigjährigen Krieg weitestgehend zerstört wurde, eigentlich gelebt, wie sah es aus? Die ernüchternde Antwort der Wissenschaft: Wir wissen es nicht.

esz/Ludwig März

+++  Aktuelle epd-Nachrichten  +++  Aktuelle epd-Nachrichten

Weitere Meldungen

16.08.2018 esz

Ein tiefer Glaube brennt in ihm

Gnadenthal. Er ist evangelisch und lebt zölibatär – ungewöhnlich, aber kein Widerspruch. Als evangelischer Pfarrer hat Bruder Franziskus viele Jahre lang das religiöse und spirituelle Leben der Jesus-Bruderschaft stark geprägt. Und er tut es noch immer.

14.08.2018 esz

Himmlische Heerscharen

WORMS. Das sternenbesetzte Firmament ließ Menschen schon immer an göttliches Wirken denken. Religiöse Impulse kann man auch bei einer Fotoausstellung in der Magnuskirche erfahren.

13.08.2018 esz

Volle Fahrt voraus

Frankfurt. Was wurde nicht schon über die Matthäuskirche nahe des Hauptbahnhofs diskutiert und gestritten. Nun gibt es neue Hoffnung für die wohl berühmteste Kirche Frankfurts. Der Turm der Matthäuskirche bleibt erhalten, das Kirchengebäude weicht einem Neubau mit zeitgemäßem Raumkonzept.

09.08.2018 esz

Vom Praktikum zum Traumjob

DARMSTADT. Der 22-Jährige liebt Autos. Nach einem zweiwöchigen Praktikum ist es Manuel Kärgel gelungen, dauerhaft zum Team einer Werkstatt namens »Englische Automobile« in Darmstadt zu gehören – trotz seiner Beeinträchtigung.

08.08.2018 esz

Kirchenpräsident Jung nennt Flüchtlingspolitik ein «Desaster»

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat die Abschottung der italienischen Häfen vor Flüchtlingen und die Abgrenzung Europas als «tragisch und schlimm» bezeichnet.

07.08.2018 esz-ww

Dekan Schlösser gestorben

Der langjährige Dekan des Dekanats Wetterau, Jörg Schlösser, ist am Dienstag nach schwerer Krankheit gestorben.

07.08.2018 esz

Nächte ohne Schlaf

Frankfurt . Statt im Krankenhaus wollen viele Familien ihre schwer kranken Angehörigen zu Hause pflegen. Ambulante Hilfen erleichtern die Pflege. Doch nachts sind die Angehörigen meist auf sich alleine gestellt.

07.08.2018 esz

Urlaub mit einem besonderen Extra

Rehe . Urlaub ist eigentlich immer schön. Aber manchmal kann er auch ein bisschen langweilig werden. Auf dem Campingplatz in Rehe sicher nicht. Das steht fest.

07.08.2018 esz

Eine gute Ausdauer zahlt sich aus

HACKENHEIM. Sie haben sich allerhand einfallen lassen, um eine alte Orgel restaurieren zu können. Aber erst eine Geldspritze aus einem öffentlichen Förderprogramm brachte die Hackenheimer Protestanten ihrem Ziel näher.

07.08.2018 esz

Freude auch ohne »documenta«-Niveau

NIDDA. Menschen mit Behinderung sollen ein selbstbestimmtes Leben haben ohne Ausgrenzung. Das ist das Ziel des Bundesteilhabegesetzes, dessen erste Reformstufe im Januar 2017 in Kraft trat. Aber Gesetzestext und Realität sind oft zweierlei. Die Diakonie hilft dabei, dass das nicht so bleibt.

Wegweiser Glauben – Der zweite Glaubenskurs der Evangelischen Sonntags-Zeitung. Ein Kurs in 50 Kapiteln. Lesen – Wissen – Diskutieren.
Evangelische Sonntags-
  Zeitung kostenlos lesen

Bestellen Sie hier unverbindlich
Ihr Wunsch Probe-Abo.

Medientipp des Tages
Bibelwort des Tages
Losung und Lehrtext für Mittwoch, 22. August 2018
HERR, nach deiner großen Barmherzigkeit hast du mit deinem Volk nicht ein Ende gemacht noch es verlassen. Nehemia 9,31
Wir danken Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, und beten allezeit für euch. Kolosser 1,3
Immer mittendrin
Newsletter

Der gemeinsame Newsletter der EKHN und der Sonntags-Zeitung informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen.

Bestellen Sie ihn hier kostenlos:

to top