Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Notstandsgesetze

»Lasst das Grundgesetz in Ruh’!«

BONN. Vor gut 50 Jahren verabschiedete der Bundestag die Notstandsgesetze. Die Proteste 1968 waren groß. Angewendet wurden die Gesetze bis heute nicht.

Männer in Talaren demonstrieren auf der Straße und tragen ein Transparent. dpa/Bildarchiv

Alt-Bischöfin Maria Jepsen

Schluss mit »Gelobt sei, was hart macht«

Maria Jepsen, erste lutherische Bischöfin der Welt, hat eine Kämpfernatur. Sonst hätte die 73-Jährige die ganzen Anfechtungen, die ihr als Frau im Pfarramt und später als Bischöfin begegneten, nicht überstanden.

Eine Frau im schwarzen Talar und mit breitem weißen Kragen steht auf einer Kanzel und predigt. epd/Stephan Wallocha

Studentenprotest

Die Spuren der Achtundsechziger

Vor 50 Jahren gingen die Studenten auf die Straße: gegen den Vietnamkrieg, gegen verkrustete Strukturen der noch jungen Bundesrepublik, gegen die Notstandsgesetze. Diese spielen heute keine Rolle.

dpa/Bildarchiv

Pastorale Handreichung

Irritationen ums Abendmahl

Auch künftig werden Ortsbischöfe entscheiden, ob bei konfessionsverschiedenen Paaren der evangelische Partner das Abendmahl bekommt.

epd/Annette Zöpf

Klaus von Dohnanyi wird 90

Mutig, couragiert, einsatzbereit

Klaus von Dohnanyi ist der Spross einer berühmten Familie. Sein Vater war der Widerstandskämpfer Hans von Dohnanyi, seine Mutter Christine die Schwester Dietrich Bonhoeffers. Geboren ist er am 23. Juni 1928. Nun wird er 90 Jahre alt und blickt nicht nur zurück.

Ein Mann sitzt am Klavier, hinter ihm steht ein Mann der Flöte spielt. Im Hintergrund stehen zwei Kinder und ein Weihnachtsbaum. epd/Gütersloher Verlagshaus

+++  Aktuelle epd-Nachrichten  +++  Aktuelle epd-Nachrichten

Weitere Meldungen

13.06.2018 esz

Billiges Essen ist real viel teurer

GROSS-UMSTADT. Ohne Wasser geht nichts auf der Welt, ob in Kapstadt oder in Groß-Umstadt. Probleme mit dem Wasser gibt es an beiden Orten: Südafrika kämpft mit dem Wassermangel, Groß-Umstadt mit einer zu hohen Nitratbelastung. »Genug für alle? – Der Kampf ums saubere Wasser« hieß das Thema beim Diskussionsabend im sehr gut besetzten Groß-Umstädter Gemeindehaus.

13.06.2018 esz

Eine Party am Fluss

Offenbach. Schon mal was von Upcycling gehört? Wenn nicht, dann lohnt sich ein Besuch des Mainuferfestes. Und nicht nur deshalb.

13.06.2018 esz

Auskunft auf Tastendruck

Herborn . Wo finde ich einen Kindergartenplatz? Wie sieht das Konzept der Einrichtung aus? Wie viel kostet die Betreuung? Kirche hat mit dem Evangelischen Familienzentrum in Frohnhausen (Dillenburg) dafür eine kinderleicht zu bedienende Hilfe herausgebracht: Mit der App »Kita! Willkommen« für die Region Nord-Nassau können sich Eltern schnell über Kindertagesstätten und Betreuung informieren.

12.06.2018 esz

Gemeinsam Verantwortung übernehmen

MAINZ. Die Spielgruppe der Evangelischen Familienbildung lindert den Mangel an Kita-Plätzen auf dem Lerchenberg. Wenn die Förderung ausläuft, hofft sie auf die Hilfe der Stadt.

12.06.2018 esz

Unsere liebe Frau

EPPENROD. Mit einem Konzert und einer Lesung gedachte die Kirchengemeinde Eppenrod der 825-jährigen Geschichte ihres Gotteshauses. Aus Anlass des Jubiläums schenkte man ihr den Namen wieder, der nach der Reformation in Vergessenheit geraten war.

12.06.2018 esz

Evensongs auf der Insel

BAD VILBEL. In Canterbury steht die Hauptkirche der anglikanischen Christenheit. Dort wurde für die Bad Vilbeler Besucher nicht nur Geschichte lebendig, sondern auch die englischen Gottesdienste.

06.06.2018 esz

»Wir sind zu verwöhnt«

Frankfurt. Auch wenn Utopien an der Realität scheitern, brauchen wir sie. Oder doch nicht?

06.06.2018 esz

Auch das Sterben kann bunt sein

Limburg . Über das Sterben wird in der Gesellschaft wenig gesprochen. Dabei heißt es oft, man wolle den Sterbenden ihre letzten Wünsche erfüllen. Doch welche sind das eigentlich?

05.06.2018 esz

Gott lässt niemanden vertrocknen

WIESBADEN. Als die Kreuzkirche vor 60 Jahren entstand, galt sie als gewagtes Bauwerk mit Anklängen an die Romanik. Die Ausstellung umrahmt das Gotteshaus mit einem Schuss Humor.

05.06.2018 esz

Die quasireligiöse Rolle des Rudi D.

MAINZ. Protestantismus und Protest gehören eng zusammen, das verrät schon der identische Wortstamm. Vor 50 Jahren zeigte sich das besonders deutlich.

Sonderbeilage bestellen
Wegweiser Glauben – Der zweite Glaubenskurs der Evangelischen Sonntags-Zeitung. Ein Kurs in 50 Kapiteln. Lesen – Wissen – Diskutieren.
Evangelische Sonntags-
  Zeitung kostenlos lesen

Bestellen Sie hier unverbindlich
Ihr Wunsch Probe-Abo.

Medientipp des Tages
Bibelwort des Tages
Losung und Lehrtext für Mittwoch, 20. Juni 2018
Der HERR wird dir seinen guten Schatz auftun, den Himmel, dass er deinem Land Regen gebe zur rechten Zeit und dass er segne alle Werke deiner Hände. 5.Mose 28,12
Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. Johannes 1,16
Immer mittendrin
Newsletter

Der gemeinsame Newsletter der EKHN und der Sonntags-Zeitung informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen.

Bestellen Sie ihn hier kostenlos:

to top