Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

Foto einer Weltkugel.

16.05.2018 esz-rh

Die Welt verstehen

FRANKFURT. In der heutigen komplexen Welt ist es nicht einfach, politische Ereignisse nachzuvollziehen. Aber es gibt Menschen, die genau dabei helfen wollen.
Eine Frau sagt in einer Comiczeichnung einer anderen etwas ins Ohr.

16.05.2018 esz-rh

Pfingsten bedeutet Kommunikation

Die Kirche soll weniger verkünden, sondern mehr kommunizieren, findet Uta Pohl-Patalong. Denn bei der Kommunikation kommt es nicht darauf an, was jemand sagen will, sondern was beim Gegenüber ankommt.
Ein Mann steckt einem anderen eine Kippa am Kopf fest.

08.05.2018 esz-rh

Der Kippa-Versuch

Ein junger Mann beschimpft und schlägt in Berlin auf der Straße zwei andere, die Kippa tragen. Diese und weitere antisemitische Attacken haben viele schockiert. Der Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker hat dazu aufgerufen, dass am 14. Mai Frauen und Männer in der Mainmetropole Kippa tragen. Das soll ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen. Mit Kippa an einem normalen Tag in Frankfurt unterwegs – wie fühlt sich das an? Jens Bayer-Gimm und Martin Vorländer haben es ausprobiert.
Drei Männer stehen an einem Flaggenmasst und hissen die  israelische Flagge mit dem Davidsstern.

08.05.2018 esz-rh

Der Preis für ein jüdisches Land

Israel wird 70, immer noch ein junges Land. Ein starkes Heimatgefühl prägt das Gefühl der Israelis zu ihrem Staat, nach wie vor aber auch der israelisch-palästinensische Konflikt.

03.05.2018 esz

Muttertag ohne Mutter

Heute ist mein erster Muttertag ohne meine Mutter. Sie ist im Januar gestorben mit 77. Neun Monate davor haben wir die Diagnose bekommen, dass sie unheilbar krank ist. Wir wussten, irgendwann kommt der Tag. Trotzdem war es wie ein Stoß ins Herz, als meine Schwester früh um sechs angerufen hat und sagte: „Die Mami ist gestorben.“

02.05.2018 esz-rh

Weißt du, wo der Himmel ist?

40 Tage verbrachte Jesus nach seiner Auferstehung zu Ostern unter den Menschen, bevor er in den Himmel aufstieg. 40 Tage nach Ostern feiern Christen deshalb Christi Himmelfahrt. Doch was ist das eigentlich, der Himmel?

28.04.2018 esz-ww

Aus Segnung wird Trauung

In der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) soll künftig die Bezeichnung "Trauung" für alle vom Standesamt beurkundeten Lebensbündnisse gelten.

28.04.2018 esz-ww

Ökostrom für alle Gemeinden

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) verpflichtet ihrer Gemeinden und Einrichtungen zum Bezug von Ökostrom und Biogas aufgrund zentral geschlossener Lieferverträge mit Energieunternehmen. Das hat die EKHN-Synode mit großer Mehrheit beschlossen.

27.04.2018 esz-ww

EKHN unterstützt US-Partnerkirche UCC

Die Synode und die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) unterstützen das Engagement der US-amerikanischen Partnerkirche United Church of Christ (UCC) gegen Waffenbesitz in den USA.

27.04.2018 esz-ww

Kirchenpräsident Jung für pragmatischen Umgang

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung ruft dazu auf, die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche "nicht einfach geschehen zu lassen", sondern aktiv mitzugestalten.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Bestellen Sie hier unverbindlich
Ihr Wunsch Probe-Abo.

Medientipp des Tages
Themenhefte
Zu den Themenheften
to top