Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Weitere Blickpunkte

24.01.2020 esz

Aus der Hölle in den Tod marschiert

Vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das KZ Auschwitz. Kurz zuvor trieb die SS Zehntausende KZ-Häftlinge in Todesmärsche, die meisten der ausgemergelten Menschen starben. Die Todesmärsche waren der letzte Massenmord des versinkenden NS-Staates.

20.01.2020 esz

Kühe knuddeln

WALDBRÖL. Es ist eine klassische Win-win-Situation: Kühe und Menschen entspannen, wenn sie gemeinsam kuscheln. Das hängt auch mit Hormonen zusammen.

15.01.2020 esz

Zwei Konfessionen, eine Gemeinde?

HANNOVER. Der evangelische Landesbischof Ralf Meister aus Hannover hält Kirchengemeinden mit evangelischen und katholischen Christen in der Zukunft für möglich. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung möchte gerne an den Punkten weiterarbeiten, die bislang die Konfessionen trennen.

15.01.2020 esz

»Ich habe keine Angst mehr vor euch«

FRANKFURT. In einem Strafverfahren geht es nur um den Angeklagten. Anders im Täter-Opfer-Ausgleich: Hier kann sich der Geschädigte aktiv einbringen, und der Beschuldigte muss ihm ins Gesicht sehen.

09.01.2020 esz

Militärbischof: Soldatinnen und Soldaten müssen geschützt werden

Frankfurt a.M./Berlin. Der evangelische Militärbischof Sigurd Rink hat einen vorübergehenden Abzug deutscher Soldaten aus dem Irak begrüßt.

08.01.2020 esz-rh

Zukunftsforscher Horx sieht Grund zur Zuversicht

Der Blick in die Kristallkugel verspricht Nervenkitzel. Doch gibt es auch seriöse Aussagen über die Entwicklung der Menschheit? Sven Kriszio sprach mit dem Zukunftsforscher Matthias Horx.

08.01.2020 esz-rh

Kirchen fordern Kontrolle von Rüstungsexporten

BERLIN. Waffenlieferungen an arabische Länder gelten als besonders problematisch. Trotzdem gehören einige von ihnen weiterhin zu den wichtigsten Abnehmern deutscher Rüstungsgüter.

02.01.2020 esz-rh

Gewalt in Äthiopien

In Äthiopien, dessen Ministerpräsident Abiy Ahmed erst vor kurzem den Friedensnobelpreis erhalten hat, brennen Kirchen und Moscheen. Was auf den ersten Blick wie ein ethnischer oder religiöser Konflikt aussieht, ist in Wahrheit viel komplizierter.

02.01.2020 esz-rh

Heilige Drei Könige

Die biblische Geschichte von den Weisen bietet Stoff für viele Legenden. Entscheidend ist: Der Himmel erzählt davon, dass vor diesem kleinen Kind in der Krippe Weise und Könige in die Knie gehen.

18.12.2019 esz-rh

Familienbild der Bibel

Familienvorstellungen aus dem 21. Jahrhundert lassen sich aus den biblischen Texten nur schwer ablesen. Jesus etwa ging von einem sehr weiten Familienbegriff aus. Ihm ging es stärker um gemeinschaftliche Strukturen von Verlässlichkeit, Fürsorge und Solidarität als um leibliche Verwandtschaftsverhältnisse.

11.12.2019 esz-rh

Speisen auf Reisen

BREMERHAVEN. Bockwurst und Kartoffeln: Vieles, was uns wie typisch deutsches Essen vorkommt, ist ein Zuwanderer. Das gilt auch für den Weihnachtsklassiker Marzipan.

11.12.2019 esz-rh

Neues über Beethoven

BONN. Am 16. Dezember beginnt das Jubiläumsjahr zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag. Es soll neue Sichtweisen auf den weltberühmten Komponisten eröffnen und mit dem Bild vom tauben Misanthropen aufräumen.

04.12.2019 esz

Tag und Nacht bewacht

OSNABRÜCK. Von untragbaren Zuständen spricht Margot Käßmann, ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, nach einem Besuch in indischen Spinnereien. Die Botschafterin der Kinderhilfsorganisation »terres des hommes«spricht sich für ein Lieferkettengesetz in der Textilindustrie aus.

04.12.2019 esz

Predigen beim Ärztekongress

Protestanten feiern rund 100 000 Gottesdienste pro Jahr im Bereich der Landeskirche. Viele davon mit wenigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ist das schlimm? Oder anders herum: Ist der Gottesdienst am Sonntagmorgen überhaupt noch nötig oder hat er sich überholt?

27.11.2019 esz-rh

Millionen für Garnisonskirche

POTSDAM. Seit zwei Jahren wird am neuen Potsdamer Garnisonkirchturm gebaut. Nun hat der Haushaltsausschuss im Bundestag weitere Fördermittel dafür beschlossen. Die Baustiftung freut sich, von den Gegnern kommt Kritik.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top