Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Weitere Artikel aus der Region Starkenburg

07.05.2020 esz

Kontakt halten mit den Kindern

DARMSTADT. Transparente, Radio-Sendungen oder sogar Filme: In Corona-Zeiten werden Kinder, Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher kreativ.

01.05.2020 esz-ww

Große Einschränkungen bei der Seelsorge

Seelsorge gibt es in allen Religionen, und alle haben Probleme mit den Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie. Wie sieht es aus bei Juden, Christen und Muslimen? Ein digitaler Erfahrungsaustausch.

30.04.2020 esz

Beerdigungen in der Corona-Zeit

LAMPERTHEIM/RIMBACH/BENSHEIM. Für Angehörige und Freunde von Menschen, die während der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie versterben, ist die Situation sehr bedrückend. Damit müssen Pfarrerinnen und Pfarrer umgehen.

26.03.2020 dob

Pfarrer erklärt Podcast-Machen in Corona-Zeit

DARMSTADT. Podcasts sind beliebt. Gerade während Corona. Viele Menschen haben mehr Zeit als sonst, wollen informiert bleiben. Das weiß Pfarrer Stefan Hund. Er hat sich das Podcast-Machen selbst beigebracht – und will sein Wissen nun an andere Seelsorgerinnen und Seelsorger weitergeben.

Friedhof

23.03.2020 vr

Wie die neuen Kontaktsperren auch Trauerfeiern treffen

In der Coronakrise stellen sich Fragen an die seelsorgliche Praxis, die vor einer Woche kaum denkbar waren. Wie kann ein Trauergespräch stattfinden? Wie viele können an einer Beisetzung teilnehmen? Das belastet alle Angehörigen und Seelsorgenden in bisher kaum gekannter Weise. Jetzt sind die Vorgaben mit einer Kontaktsperre nochmals verschärft worden.

10.03.2020 esz

Charlotte Knobloch besucht Schule in Bensheim

BENSHEIM. Die Geschwister-Scholl-Schule erinnerte mit der Ausstellung »Verstehen-Vergeben-Versöhnen. Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg« an die Opfer des Nationalsozialismus. Charlotte Knobloch erzählte den Schülerinnen und Schülern, warum Auswandern für sie nicht infrage kommt.

14.01.2020 esz

Skulpturenzyklus und Hör-Performance

DARMSTADT. Zum internationalen Gedenktag an die Opfer des Holocaust erinnern die Bildhauerin Eva-Gesine Wegner und die Darmstädter Andreasgemeinde an die Kinder, die in die erbarmungslose Tötungsmaschine der Nazis gerieten.

09.01.2020 esz

Buchhändler mit Leib und Seele

DARMSTADT. 1910 eröffnete die Evangelische Stadtmission die Buchhandlung in Darmstadt. Nach fast 110 Jahren ist das Geschichte. Viele werden das Angebot vermissen.

29.12.2019 esz

Kirche & Co stellt sich neu auf

DARMSTADT. Nicola Beth ist seit Gründung des Darmstädter Kirchenladens im März 1999 dabei gewesen. Nun musste sie gehen.

17.12.2019 esz

Die Vorleserin

DARMSTADT. Es ist andächtig still. Knapp 500 Menschen lauschen den Geschichten und Gedichten aus dem Munde von Martina Gedeck. Die Schauspielerin war im Rahmen des zehnten Bad Homburger Poesie- und Literaturfestivals in der Darmstädter Stadtkirche zu Gast.

12.12.2019 esz

Brauche ich das wirklich?

ERBACH. Weniger Müll zu produzieren ist gut. Aber wie funktioniert das? Ein Ehepaar aus Köln ist da auf einem fortschrittlichen Weg. Und es bereitet den beiden noch nicht einmal viel Anstrengung.

04.12.2019 esz

Verlust ist wie ein Stein

WEITERSTADT. Ein inspirierender Abend mit Gesprächen, Gedanken und Musik zur Aktion »Trauer mit mir …«, veranstaltet von der Propstei Starkenburg.

26.11.2019 esz

»Wir alle tragen die Kirche«

GROSS-ROHRHEIM. Fast vier Jahre war die Kirche in Groß-Rohrheim geschlossen. Am ersten Advent ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten feierliche Wiedereröffnung. Kirchenpräsident Volker Jung hält die Predigt im Festgottesdienst.

12.11.2019 esz

Poetry Slam mit Klima und Kuh

GROSS-UMSTADT. Die Kirche fühlen – das gibt es nicht alle Tage. »Wann macht ihr mal was für uns?« Diese Frage von Konfi-Eltern hat dazu geführt, dass Jugendreferent Rainer Volkmar mit seinem Jugend-Team das Projekt vergangenes Jahr ins Leben gerufen hat. Nun gab es eine Weiterentwicklung.

04.11.2019 esz

Kirche der Freiheit oder der Autorität?

ZWINGENBERG. In seiner Rede in der Zwingenberger Bergkirche warf der 33jährige Autor Erik Flügge der Evangelischen Kirche autoritäres Verhalten vor. Und gab Tipps, was sie besser machen soll.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top