Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Schutzmasken

Diakonie ruft Unternehmen zu Spenden auf

web_R_by_fotoART_by_Thommy_Weiss_pixelio.de

Die Diakonie Hessen bittet die hessischen Unternehmen, einen Teil ihrer Bestände an Schutzmasken und Desinfektionsmitteln lokalen Pflege- und Gesundheitsorganisationen zur Verfügung zu stellen.

Die Diakonie Hessen hat die hessischen Unternehmen gebeten, einen Teil ihrer Bestände an Schutzmasken und Desinfektionsmitteln lokalen Pflege- und Gesundheitsorganisationen zur Verfügung zu stellen. "Schwierige Zeiten erfordern kreative Lösungen", erklärte ihr Vorstandsvorsitzender Carsten Tag. Der Pfarrer verwies auf einen französischen Spirituosenhersteller, der tausende Liter reinen Alkohols zur Verfügung gestellt habe, um den Engpass bei Desinfektionsmitteln zu verringern

Prekäre Situation bei Schutzmasken

Eine Erhebung der Diakonie Hessen unter ihren Mitgliedern habe "dramatische Ergebnisse" offengelegt: So verfügten 39 Prozent der Pflegedienste und 47 Prozent der Pflegeheime nur noch über Desinfektionsmittel für eine, maximal zwei Wochen. Bei den Schutzmasken sei die Situation prekär. 68 Prozent der ambulanten Dienste und 61 Prozent der Pflegeheime hätten nur noch Schutzmasken für drei Tage.

Die Diakonie bittet spendenwillige Unternehmen, ihr Angebot an Schutzmasken, Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln mit Angabe der Menge und des Ortes, an dem das Material abgeholt werden kann, per E-Mail an gap@diakonie-hessen.de zu senden. epd

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ihre Ansprechpartnerin

Renate Haller (rh)
Chefin vom Dienst

Tel.: 069 / 92107-444
E-Mail

to top