Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Urlaub

Jugend lädt zu Freizeiten ein

esz/DEKT/Kathrin ErbeZum Kirchentag geht eine Fahrt. Da können die Jugendlichen beeindruckende Erlebnisse sammeln, so wie beim vergangenen Kirchentag in Wittenberg.

Gladenbach . Ein buntes Programm an Freizeiten und Fahrten hat die Evangelische Jugend Biedenkopf-Gladenbach zusammengestellt. Insgesamt sieben Mal wird die »ejuBiG« 2019 auf Reisen gehen, unter anderem ins spanische Denia und zum Kirchentag nach Dortmund.

Schon im Mai lädt Dekanatsjugendpfarrer Stefan Föste zu zwei Wochenendevents ein. Vom 3. bis zum 5. Mai können sich Jugendliche ab 13 Jahren auf Kanutour durch das Weserbergland begeben. Übernachten wird die Gruppe in Gemeindehäusern. In dem Teilnehmerbeitrag von 60 Euro sind außerdem auch Vollverpflegung und die Kanus mit inbegriffen.

Auch zu Fuß geht es in die Welt

Auch zu Fuß können die Jugendlichen durchstarten. Vom Hinterland über die Sackpfeife bis ins Obere Edertal wollen die Pilger zu Fuß das Dekanat erkunden – und das zu Gunsten der Jugendarbeit im Dekanat Biedenkopf-Gladenbach. »Das Spannende hieran ist, dass wir keinem festen Plan oder Zeiten folgen müssen«, erläutert Stefan Föste: »Wir rasten und schlafen dort, wo man uns willkommen heißt.« Die Tour findet vom 29. Mai bis zum 2. Juni über Himmelfahrt statt.

Ein Flyer ist erhältlich

Informationen zu den Freizeiten sowie die Anmelde- und Reisebedingungen finden sich im Internet auf der Homepage der Evangelischen Jugend unter www.ejuBiG.de. Der Freizeit-Flyer mit einer Programmübersicht liegt zudem in den Kirchengemeinden des Dekanats Biedenkopf-Gladenbach aus.

Zuschuss ist möglich

Jungen Menschen, die sich die Teilnahme an einer Freizeit finanziell nicht oder nicht ganz leisten können, möchte die Evangelische Jugend durch einen individuellen Zuschuss unterstützen. Dafür sind Spenden herzlich willkommen. esz/anka

Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener, Tel. 06464/2771–030, E-Mail: klaus@ejubig.de, und Dekanatsjugendreferent Florian Burk, Tel. 06468/ 91070, E-Mail: flo@ejubig.de.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ihre Ansprechpartnerin

Renate Haller (rh)
Chefin vom Dienst

Tel.: 069 / 92107-444
E-Mail

to top