Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Gottes Girl

Youtube-Projekt

epd/Jörn NeumannJana Highholder will mit anderen jungen Menschen über den Glauben und das Leben ins Gespräch kommen. Die 20-Jährige nutzt dazu im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland Videos auf der Plattform Youtube.

Sie ist jung und sie ist gläubig. Mit der Studentin Jana Highholder probiert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) aus, ob der Glaube als Thema in den sozialen Medien angenommen wird. »Jana« ist nicht unumstritten.

Sie erzählt vom Lernen, ihrer Freizeit und von ihrem Glauben. Die Medizinstudentin Jana Highholder ist seit gut einem Jahr das Gesicht des Youtube-Kanals »Jana«. Kürzlich hat die EKD das Projekt bis Ende des Jahres verlängert.

Mit den Videos auf der Plattform Youtube versucht die Kirche, das Thema Glauben in den sozialen Medien zu verankern. Dahinter steht der Gedanke, dort präsent zu sein, wo junge Menschen anzutreffen sind, in den sozialen Medien.

Für die Inhalte der Videos sind im Auftrag der EKD das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland verantwortlich. Sie werten »Jana« als Erfolg. Bislang wurden die 120 Videos rund eine halbe Million Mal angesehen. Kritiker ärgern sich über das konservative Frauenbild von Jana Highholder. In Anlehnung an ein Bibelzitat hat sie die Rolle des Mannes als Familienoberhaupt befürwortet. Die junge Frau ist in einer christlichen Familie mit Kontakt zu einer Freien evangelischen Gemeinde aufgewachsen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ihre Ansprechpartnerin

Renate Haller (rh)
Chefin vom Dienst

Tel.: 069 / 92107-444
E-Mail

to top