Evangelische Sonntags-Zeitung

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der Evangelischen Sonntags-Zeitung zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Osterbrauch

Ein Körbchen Heimat zu Ostern

Jedes Jahr am Karsamstag tragen Familien in Polen kleine, mit Buchsbaumzweigen verzierte Körbchen in die Kirche, um Brot, Eier, Wurst und andere Speisen segnen zu lassen. Polnische Auswanderer pflegen diesen Brauch auch in der neuen Heimat.

epd/Gabriela Reff

Weiterleben nach dem Tod

Ein Urbild der Menschheit

Ostern feiern Christen die Auferstehung Jesu von den Toten nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz. Das biblische Geschehen ist ein Symbol für den Sieg des Lebens. Dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist – diesen Glauben gibt es in vielen Kulturen.

epd/Ralf Schick

Gründonnerstag

Der Abschied, der zum Anfang wird

Gründonnerstag, das ist Verrat und Verleugnung, Verzweiflung und Verhaftung. Und Gründonnerstag steht für Liebe, die das alles aushält.

dpa/Liszt Collection

Karfreitag

Gast in alten Liedern

Das berühmte Passionslied »O Haupt voll Blut und Wunden« halten manche für theologisch erledigt. Der Theologe Fulbert Steffensky schreibt, wie er in diesem Lied Paul Gerhardts heimisch geworden ist und warum er es immer wieder singt.

GettyImages/duncan 1890

»O Haupt voll Blut und Wunden«

Gründonnerstag und Karfreitag: Verspottet mit der Dornenkrone

Ostern und die Auferstehung von den Toten kann man nicht ohne Gründonnerstag und Karfreitag verstehen.

epd/Stefan Arend

Impulspost

Evangelische Kirche verschickt 1,5 Millionen Briefe

Frankfurt a.M. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hebt die Bedeutung der Musik hervor. «Musik ist ein besonderer Schatz», sagte die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf beim Start der Aktion «Schlüsselmusik» am Mittwoch auf der Musikmesse in Frankfurt am Main. «Musik prägt Kulturen und Religionen und tut der Seele gut.»

EKHN

+++  Aktuelle epd-Nachrichten  +++  Aktuelle epd-Nachrichten



Weitere Meldungen

17.04.2019 esz

Nach Brand in Notre-Dame: So sicher sind die EKHN-Kirchen

Nur knapp ist die Pariser Kathedrale Notre-Dame nach einem Großbrand der völligen Zerstörung entgangen. Die EKHN klärt über die Sicherheit der Kirchen in Hessen und Nassau auf.

16.04.2019 esz

Nur beten hilft wenig

Frankfurt . Die Maria-Magdalena-Gemeinde Frankfurt hat sich intensiv mit der Situation von Flüchtlingen auseinander gesetzt. Es sei eine sehr berührende Erfahrung gewesen, sagt der Gemeindepfarrer.

16.04.2019 esz

Genauso ist es

Heppenheim . Lachen erwünscht. Das gilt beim Betrachten der Bilder von Künstlerin Ilona Nolte. Zu sehen sind diese gerade in Heppenheim.

16.04.2019 esz

Aus für die Campingseelsorge

Gemünden. Der Erlebnisraum Bibel wird nicht mehr seine Türen öffnen. Dies entschieden die Synodalen des Dekanats Westerburg. Auch für die Urlauber an der Krombachthalsperre ändert sich manches.

15.04.2019 esz

Geld hilft nicht immer

BINGEN. In einer Herberge für Wohnungslose lernen Konfirmandinnen und Konfirmanden, dass Vorurteile nicht angebracht sind. Und sie erkennen, was Armut lindern kann.

15.04.2019 esz

Sie hätte gern mehr gemacht

LAUTERBACH. Ihr Amt als Präses sei schön, aber auch schwierig gewesen, sagt Christa Wachter. Sie spricht über Motivation, Illusion und Schaffensdrang.

09.04.2019 esz

Es tut den Frauen gut

BÜDINGEN. In einer Selbsthilfegruppe haben Frauen einen Weg gefunden, ihre Trauer künstlerisch auszudrücken.

09.04.2019 esz

Beim Frieden suchen Spaß haben

DARMSTADT. Wo hätte dieser Tag unter diesem Motto besser laufen können als in der Friedensgemeinde? Rund 130 Konfirmandinnen und Konfirmanden setzten sich mit der Jahreslosung »Suche Frieden und jage ihm nach« auseinander.

09.04.2019 esz

Religion kann gefährlich sein

MAINZ. Der emeritierte Professor Gerd Theißen hat einen Roman über das Leben und Wirken des Apostels Paulus geschrieben. In der Altmünsterkirche ging er der Frage nach, ob aus dem Fanatiker Saulus wirklich der Versöhner Paulus wurde.

09.04.2019 esz

Puppen mit Botschaft

Frankfurt . Die Künstlerin Ulrike Möntmann stellt klassische Babypuppen her. Auf deren Gesichter hat sie Fotoporträts von drogenabgängigen Frauen projiziert. Alle Puppen haben eine Sprachfunktion in ihren Bäuchen. Werden sie hochgehoben, erklingt in jeder Puppe eine wegweisende Erfahrung aus dem Leben einer Frau.

Sonderbeilage Schlüsselmusik bestellen!
Wegweiser Glauben
  hier bestellen
Wegweiser Glauben – Das komplette Magazin jetzt bestellen!
Evangelische Sonntags-
  Zeitung kostenlos lesen

Bestellen Sie hier unverbindlich
Ihr Wunsch Probe-Abo.

Medientipp des Tages
Bibelwort des Tages
Losung und Lehrtext für Freitag, 19. April 2019
Gott hat mich wachsen lassen in dem Lande meines Elends. 1. Mose 41,52
/Einer der Übeltäter, die am Kreuz hingen, sprach:/ Jesus, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein. Lukas 23,42-43
Immer mittendrin
Newsletter

Der gemeinsame Newsletter der EKHN und der Sonntags-Zeitung informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen.

Bestellen Sie ihn hier kostenlos:

to top